Kulinark
genießen

Wanderwege

Biketouren

Unken

Wanderdorf und Kräuterwissen

Schneewinkel Tirol - St. Johanner Bergbahnen

Unken, das Tor zum Pinzgau, eröffnet völlig neue Blicke auf das Salzburger Saalachtal und heißt seine Gäste mit einem atemberaubenden Bergpanorama willkommen. Doch nicht nur optisch hat das Wanderdorf mit seinen gut 2.000 Einwohnern jede Menge zu bieten. Wer einen Blick auf die Geschichte der Region werfen möchte, dem sei ein Besuch auf der imposanten Festung Kniepass und dem dortigen Museum wärmstens ans Herz gelegt, während man am Kalchofengut das bäuerliche Leben vergangener Tage kennen lernt. Erreicht man die Region über das kleine deutsche Eck, so sticht gleich am Steinpass, dem ehemaligen Grenzübergang, ein Gebäude mit der Aufschrift TEH® ins Auge. TEH steht für Traditionelle Europäische Heilkunde und der gleichnamige Verein hat im alten Zollhaus seinen Hauptsitz. Hier erfahrt Ihr nicht nur Wissenswertes über diese Art des Heilens und die ansässige Akademie, Ihr könnt auch gleich Kräuterprodukte, Handwerke und Geschenke für verschiedenste Anlässe mit nach Hause nehmen. Verlässt man den Ortskern von Unken Richtung Norden, so erreicht man nach einer kurzen Fahrt mit Auto oder E-Mountainbike das idyllische Heutal.

KONTAKT

Salzburger Saalachtal Tourismus
Lofer Nr. 310,
5090 Lofer, ÖsterreichGanz

T: +43 6588 8321
E: info@lofer.at

Website

SERVICE

Öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet:
Outdoor Aktivitäten je nach Witterung!

Öffnungszeiten Winter:
Liftbetrieb je nach Schneelage voraussichtlich von Dezember bis März

Share This